Asphalt im Gleisbau

Asphaltierung von Bahnübergängen / Fahrbahnen im Gleiskörper

Bei Instandsetzungen bzw. Sanierungen ist die Verwendung von Gussasphalt im Bereich von Bahnübergängen weitverbreitet. Die schnelle Wiederbefahrbeikeit und hohe Festigkeit des Gussasphaltes sind wesentliche Vorteile. Weitere wichtige Indikatoren des Gussasphalteinbaus sind zum einen der höhenmäßige Einbau und zum anderen die gute Modelierung, die für den Anschluss zwischen Gleisen und Fahrbahn nötig ist.

Die Firma Asphalt Kleemann hat jahrzehntelange Erfahrung und verfügt über hochqualifizierte Mitarbeiter, die den Bahnübergang zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben.

Georgsmarienhütte Edelstahlwerk

Bauvorhaben: Schildescher Str. Bielefeld
Bauzeit: Mai 2014
Leistung: - Tragschicht AC 22 TS
⁃ Binder 16 BS
⁃ MA 11 S
⁃ Gleislänge 60 m

Bahnübergang

Bauvorhaben: Sanierung eines Bahnüberganges
Bauzeit: März 2014
Leistung: 7,3 t Binder
10,3 t Tragschicht
9 t Gussasphalt

Schildescher Str. Bielefeld

Bauvorhaben: Schildescher Str. Bielefeld
Auftraggeber: Stadtwerke Bielefeld
Bauzeit: Oktober 2013
Leistung: 300 m² Gussasphalt

Topgrade
Spezialasphalte
Kontakt
Asphalt Kleemann GmbH & Co. KG
Am Siebrassenhof 90–92
33605 Bielefeld
Tel: 0521 26091-0
Folgen Sie uns