Gussasphalt

Sie sind sicherlich schon einmal einem unserer dampfenden Gussasphaltkochern begegnet, oder gar hinter einem solchen hergefahren. Faszinierend, was der Inhalt dieses Kochers alles kann.

Das Gemisch aus groben und feinen Gesteinskörnungen, wie Sand, Splitt, Steinmehl und Bitumen wird in den Kochern heiß und in fließfähigem Zustand zur Baustelle gefahren. Dort wird es in die zu verbauende Fläche gegossen und verteilt. Der Gussasphalt hat die besondere Eigenschaft, dass er nicht mehr nachbearbeitet werden muss, sondern sich selbst hohlraumarm verdichtet! Damit ist die Verbauzeit deutlich kürzer und er kann nach kurzer Abkühlzeit sofort genutzt werden.

Dabei basiert die Rezeptur unseres Gussasphalts auf unseren langjährigen Erfahrungen.

Hier noch einmal die Verwendungsmöglichkeiten und Besonderheiten des Gussasphalts:

  • Gussasphalt als Industrieestrich in Lagerhallen, Tiefgaragen, Parkdecks, uvm
  • Für Abdichtungen auf Parkdecks, Brücken und begrünten Dächern wird der Gussasphalt als Schutzschicht verwendet
  • Gussasphalt als Beschichtung auf Beton
  • Gussasphalt als Flüssigkeit resistenter Belag in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, wie z.B. in der Landwirtschaft (Silos)
  • Langlebige Gussasphalt Deckschichten im Straßenbau
  • Gussasphalt zur architektonischen, farblichen Gestaltung von Innenräumen
  • Besondere Gestaltung von Garten -und Landschaftsflächen mit Gussasphalt
  • Gussasphalt als schwimmender Estrich im Wohnungs- und Geschoßbau, vor allem in Altbauten
  • Speditions,- und Zufahrtsrampen in Gussasphalt
Topgrade
Spezialasphalte
Kontakt
Asphalt Kleemann GmbH & Co. KG
Am Siebrassenhof 90–92
33605 Bielefeld
Tel: 0521 26091-0
Folgen Sie uns